Elkes Garten – Elke’s Garden

Den Sommer über habe ich viel in Gärten fotografiert, um Motive zum Zeichnen zu sammeln. Hier zwei hübsche Ecken im Garten meiner Freundin Elke.

During the summer months I’ve taken a lot of pictures in various gardens as reference for sketching. These two watercolours show nice corners in the garden of my friend Elke.

Neue Zeichnungen – A Few New Sketches

In letzter Zeit war ich etwas „faul“, was Blog Beiträge angeht – aber nicht beim Zeichnen! Also hole ich heute etwas nach und zeige ein paar der neuesten Bilder. Oben: Urban Sketching in München, Außenbereich eines Cafés.

Admittedly, I’ve been a bit „lazy“ lately concerning blog posts – nevertheless busy sketching! So today I start catching up by showing some of my latest sketches. Above: Urban Sketching in Munich, on the restaurant terrace.

Auch vor Ort gezeichnet: Eingang des Wasserschlosses Sandizell Nähe Schrobenhausen – es ist in privater Hand und nur im Rahmen von Veranstaltungen zugänglich, hier war „Mediterraner Markt“.

Also sketched on location: entrance of Sandizell Castle, a privately owned small castle near Schrobenhausen. Getting near like this only is possible during events; I visited the „Mediterranian Market“.

Eine Freundin hatte mir ein Foto ihrer Stockrosen (Malven, Eibisch, Hibiscus) geschickt, dafür bekam sie sie dann gemalt zurück.

Having sent a photo of her hollyhocks to me, a friend got them back as watercolour.

Und mal wieder ein Garten… Mein nächster Beitrag wird aber ein gänzlich anderes Thema haben!

And another Garden… Nevertheless, my next post will show a quite different theme!

Haus und Garten Nähe Friedberg – House and Garden near Friedberg

Auch hier bin ich jede Woche einmal, um die Senioren zu unterstützen. Sie haben mich freundlicherweise in ihrem Garten fotografieren lassen, als Vorlage zum Zeichnen. Bei meinem nächsten Besuch werden sie das Original bekommen.

This is another place I visit once a week to help the elderly inhabitants. They kindly let me take pictures as reference for sketching. On my next visit they’ll get the original as a gift.

Reisetagebuch Schweiz/Tessin Teil 1 – Travel Journal Switzerland/Ticino Part 1

Ja, ich habe gerade meinen Jahresurlaub angetreten und gastiere zunächst 3 Tage bei meiner Tochter in Engelberg, bevor es weitergeht ins Tessin. Das Bild oben habe ich im Garten meiner Tochter gezeichnet.

Having started my vacation, I’m on a trip to the canton of Ticino in Switzerland, first staying 3 days with my daughter in Engelberg. The sketch above has been done in her garden.

Ein paar Heckenrosen reizten ebenfalls zum Malen…

Some wild roses also are a nice subject for watercolours…

Genauso wie ein Detail am Ufer des Walensees, wo ich auf der Herfahrt Rast gemacht hatte.

As well as a view on the shore of lake Walen where I’d stopped for a short break on my way here.

Ausflug nach Bad Wörishofen – A Trip to Bad Wörishofen

Neulich verbrachte ich ein paar Stunden mit einer Bekannten in Bad Wörishofen . Die Stadt ist bekannt für seine Kneipp-Therapien seit Pfarrer Sebastian Kneipp hier seine „Wasser-Medizin“ etablierte. Davon abgesehen ist der Ort eine typische kleine Kurstadt, in der sich schön flanieren lässt und die mich vor allem wegen des hübschen Kurparks immer mal wieder zu einem Besuch lockt.

Some days ago I spent a few hours in the small town of Bad Wörishofen, known for it’s Spa created in the 19th century by Sebastian Kneipp. Apart from that, the town is a typical nice spa town where you can stroll in the pedestrian zone and the beautiful park.

Vom Rande des Parks aus gibt es auch viele Wanderwege in die umliegende Landschaft.

Also, there are many possibilities for walking and hiking in the surrounding landscape.

Rhododendrongarten im Schlosspark Dennenlohe – Dennenlohe Castle: Rosebay Garden

Bald ist es wieder soweit: die Rhododendronblüte wird im Schlosspark Dennenlohe wieder große Attraktion! Wer Mai/Juni dort in der Nähe ist, sollte sich das nicht entgehen lassen!

Soon, the blooming rosebays will again be the main attraction in the park of Dennenlohe Castle. If you’re in the area end of May or June, don’t miss it!

Aquarelle der letzten Wochen – Watercolours of the Last Weeks

Die letzten Wochen bin ich gar nicht dazu gekommen, meine aktuellen Bilder zu posten… Daher heute gleich eine ganze Reihe! Oben: den Tulpenstrauß einer von mir besuchten Dame hatte ich fotografiert und als Vorlage für dies farbenfrohe Bild genommen. Unten: hier kam die Inspiration aus einer viele Jahre alten Zeitschrift, die mir beim Ausmisten in die Hand fiel.

During the last weeks I have been busy working and sketching, with no time left for posting… So, today I’d like to show you the latest results in one post. Above: an elderly lady I’m nursing had got a beautiful bunch of tulips, so I took a photo as reference for this colourful picture. Below: the inspiration for this one came from a years old living magazine I found when I got rid of my stash.

Nun ein paar Landschaften: diese fand ich in der näheren Umgebung. Rapsfelder bringen immer so ein tolles Leuchten in die Landschaft – und auf’s Bild! Unten: hier wollte ich mit Grüntönen üben und wählte als Fokus den Hochsitz.

Now, a few landscapes: the first two I found around here. Canola fields in bloom are a wonderfully bright addition to the view – and to the picture! Below: just playing with greens, with the raised hide as focus.

Die nächsten beiden Bilder sind wieder nach Fotos entstanden und zeugen beide von meiner Reiselust: Meer und Berge… Das Meeresmotiv basiert auf einem Foto, das mir die Mutter meiner Enkel von der Ostsee geschickt hatte, das Bergbild habe ich selbst am Klausenpass in der Schweiz gemacht.

The next two pictures, based on photos, are the result of my wanderlust… The beach theme has been done from a reference photo the mother of my grand kids had sent me from the Baltic Sea, the other one from a picture I had taken on the Klausen mountain pass in Switzerland.

Nun freue ich mich schon sehr auf meinen Urlaub Ende Mai, der mich wieder mal in die Schweiz führt: zunächst zu meiner Tochter nach Engelberg, dann für 10 Tage ins Tessin – der erste „richtige“ Urlaub seit der Pandemie! Und im Tessin gibt es sehr viele schöne Motive – nicht umsonst haben dort schon viele berühmte Leute gemalt!

Now, I’m already very much looking forward to my next vacation at the end of May: my trip will take me to Switzerland again; first to my daughter in Engelberg, then further south to the Canton of Ticino. This will be my first real trip since the pandemic, and in Ticino there’s a lot of great views for my camera and my brush – there’s a reason why many famous people have gone there for sketching and painting!

Collage: Krokus – Collage: Crocus

Das tolle Frühlingswetter hat überall die Krokusse hervorgelockt… Passend dazu habe ich einen kleinen Keilrahmen (15×15cm) frühlingshaft gestaltet. Der Hintergrund wird gebildet aus kleinen Stücken Kleisterpapier, Gelliprint, handgeschöpftem Papier, Geschenkpapier und Seidenpapier mit durchgerubbelten Mustern. Am unteren Rand ein kleines Stück Tortenspitze. Die oberste Schicht besteht aus den Krokusblüten, die ich aus einem alten Blumenbuch ausgeschnitten habe, und ein paar Akzenten mit weißem Metallic-Liner. Unten: die Aussenkante wurde mit Spitzenborte verkleidet.

Sunny spring days have caused the crocusses to bloom, which have been the inspiration for a small collage on canvas: for the background I’ve used paste papers, gelli print, handmade paper, tissue paper with rubbings and a tiny bit of a commercial gift paper. On the bottom left a bit of paper lace. On top: the crocusses cut from an old garden book and some accents with white metallic pen. Below: the edges have been covered with a lace border.

Blumenfenster – Plants at the Window

Diese hübsche Ecke im Wohnzimmer meiner Mutter hatte ich schon länger im Blick… Im gemalten Bild sieht selbst die Heizung besser aus als auf einem Foto!

This corner in my Mum’s living room always catches my eye… While the heating at the wall doesn’t look nice on a photo, in this watercolour it’s perfectly ok, don’t you think?

Kleine Motive für Postkarten – Small Paintings for Postcards

Inzwischen habe ich noch ein paar weitere kleine Motive für Postkarten gemalt, zwei in Aquarell (oben und unten), weitere in Acryl (weiter unten). Momentan kann ich nicht entscheiden, was mir besser gefällt, beides macht soviel Spaß!

Meanwhile, I’ve done some more painted postcards, two watercolours (above and directly below) as well as some acrylics (further down). Somehow, I just can’t tell what I prefer – both are so much fun!