Kleine Aquarelle – Small Watercolours

Heute habe ich zum Üben zwei kleine Aquarell-Zeichnungen gemacht: eine schimmernde Muschel nach der Natur (sie liegt im Bad als Dekoration), für die ich die winzigen Proben von Metallic-Farben von Daniel Smith verwendet habe:

Two small sketches for practice: a shimmering seashell I keep in my bathroom for decoration was the perfect occasion to use the tiny colour dots „to try“ of iridescent colours by Daniel Smith:

Und Blumen nach einem Foto, das ich letzten Sommer gemacht hatte:

And flowers from a photo taken last summer:

Nochmal Osterglocken- Daffodils, Again

Wieder daheim, bin ich mal aus meiner „Komfortzone “ herausgetreten und habe die Osterglocken als klassisches Aquarell gemalt, anstatt, wie sonst, Linien mit der Feder zu ziehen. Dabei finde ich die Blüten recht gelungen, doch der Hintergrund könnte besser sein… Was meint Ihr?

At home again, today I left my comfort zone and did the daffodils as a classic watercolour, without the outlines I use to do most of the times. Actually, I’m quite pleased with the flowers, but the background could be better… What do you think?

Blumen vor dem Frühstück – Flowers Before Breakfast

Da ich momentan immer lieber später frühstücke, habe ich vorher Zeit für alles mögliche… zum Beispiel zum Zeichnen! Ein kleiner Strauß, den mir gestern eine Freundin mitbrachte:

Preferring a late breakfast, I’ve got a lot of time in the morning… amongst other things for sketching! A little bunch of flowers a friend brought me yesterday:

Und meine Orchideen im Chinatopf:

And my orchids in the chinese style pot:

Man sieht den Unterschied: der detailreiche Strauß ließ sich nicht so leicht und schnell malen wie die Orchideen, für die ich insgesamt nur 25 Minuten gebraucht habe.

You see the difference: the bunch full of small details couldn’t be done as loose and fast as the orchids, which I’ve finished in 25 minutes.

Nochmal Tulpen – Tulips, Again

Ja, die Tulpen lassen mich nicht los… Gestern war ich auf einer Fortbildung, wo ebenfalls ein hübscher Strauss mit Tulpen in der Mitte auf dem Boden stand. Die Farbigkeit wurde durch den sonnengelben Fussboden betont. Da ich kein Malzeug dabei hatte und während des Vortrags auch nicht fotografieren wollte, machte ich nur schnell eine Skizze mit dem Kugelschreiber:

Can’t get enough of tulips! Yesterday I was at a professional training course and even there a nice bunch with tulips stood on the floor. The coulors were mesmerizing because the floor was egg-yolk yellow. Not having brought my tools and neither wanting to interrupt the teacher by taking photos, I just made a crude ballpoint sketch:

Zu Hause habe ich dann das Ganze aus dem Gedächtnis gemalt:

At home I then did this picture from memory:

Ausserdem habe ich noch ein paar schnelle Tulpen gezeichnet:

Also, I’ve done this fast sketch:

Bergsommer – Summer in the Mountains

Für meine skibegeisterte Tochter grenzt es wahrscheinlich an Blasphemie, mitten in der Skisaison vom Bergsommer zu träumen… Doch mich beschäftigt das sehr, da ich liebend gern in den Bergen bin zum Wandern und fotografieren – und jetzt auch zum Malen… Mein Traum wäre es, nach meiner anstehenden Knieoperation und Reha irgendwann auch wieder in den Bergen wenigstens leichte Wanderungen machen zu können. Bis dahin bleibt mir nur, nach Fotos zu zeichnen!

Well, my ski- crazy daughter would call it blasphemy to dream of summer in the mountains in midst of skiing season… Since I’m not able to ski anymore but love the mountains for hiking, taking photos and sketching, my great hope is to at least be able to do easy hiking tours in the mountains again after my scheduled knee operation and reconvalescence. Up to then, all I can do is sketching from photos of my past hiking tours!

Ein tolles Panorama und viele Blumen findet man bei einer Wanderung im Fellhorn/Kanzelwandgebiet, im Kleinwalsertal. Ich begann damals von Oberstdorf aus und machte die Gratwanderung; solche Blicke sind dort überall zu finden. Wenn man im Frühsommer dort unterwegs ist, blühen sogar überall die „Alpenrosen“ – fantastisch!

A great panoramic view and many flowers: that’s hiking in the Fellhorn/Kanzelwand area in the Kleinwalsertal. I started in Oberstdorf and did the ridgewalk; on the way you find many scenes like this one. In early summer there is even more colour: alpine roses in bloom, a fantastic sight!