Ein Sommertag im Oktober – A Summer Day in October

In meinem Stadtteil gibt es natürlich auch noch das Naherholungsgebiet am Kuhsee – dies Wochenende war es gut besucht! Bei bis zu 25°C verrieten nur ein paar bunte Bäume die Jahreszeit. Ich habe dort ein paar Bilder gezeichnet, die ich aber einzeln vorstellen möchte. Dieses hier entstand am späten Nachmittag; als erstes zeichnete ich den Schwan, weil ich – zu recht – befürchtete, dass er nicht lang so ruhig dahingleiten würde… Die Menschen am Ufer waren in dieser Perspektive und auf dem kleinen Format des Zeichenbuches so klein wie Ameisen…

In my part of town there’s a recreational area with a small lake – this weekend it was almost crowded! The balmy weather with up to 25°C only left some coloured trees to point at the season. I did several sketches there but like to show them in different posts. This one has been done in the late afternoon; first, I did the swan, wanting to catch him before he took off… People on the shore from this perspective – and on the small format of the sketchbook – only were like ants…

Klosterkirche Thierhaupten – Church of Former Monastery Thierhaupten

An diesem wunderschönen Wochenende habe ich einen kleinen Ausflug in die Umgebung gemacht; unter anderem zum Kloster Thierhaupten. Dort lockt zwar auch ein Mühlenmuseum, doch lieber wollte ich das Wetter nützen – das Licht und die bunten Bäume waren einfach zu schön!

This weekend we had wonderful weather, so I made a short trip in the surroundings of Augsburg – one destination being the village of Thierhaupten where a former monastery sports a nice setting, a beer garden and a mill museum. Leaving the latter for another visit, I preferred to profit from the lights and colours!

Leute im Zug – People in the Train

Endlich hab ich es mal gewagt! Auf der Rückfahrt heute hatte ich Zeit und Gelegenheit, mal unauffällig Leute zu zeichnen. Normalerweise fahre ich nicht viel Zug, und in der Strassenbahn schaffe ich es nicht, zu zeichnen, da mir sonst übel wird. Der Zug war ruhiger. Auf die Idee kam ich wegen der Frisur des jungen Mannes:

Finally, I did it! On my way back today I had the time and opportunity to surreptitiously sketch some people. I don’t go by train much, and in the tram I can’t sketch because of nausea – the train goes a bit smoother. When I saw the hair-do of this young man I grabbed my pencil:

Dies sind recht grobe Skizzen, da ich üben wollte, schnell zu zeichnen. Schatten und Details habe ich weggelassen, und auf Farben verzichte ich auch, da es nur Übungen/Studien sind.

These are just rough and fast sketches to study and learn. No colouring this time.

Die Konzentration der meisten Leute auf ihr Handy macht das Beobachten leicht…

People concentrating on their phone are quite easy to sketch…

Oder auch Leute, die schlafen!

Or people sleeping!

Ich muss sagen, es hat Spass gemacht, verschiedene Typen zu zeichnen… Nun, vielleicht demnächst mal im Café?

Actually, it was much fun catching different personalities… Maybe next time in the café?

Kürbis und Co. – Pumpkin and Co.

Wie angekündigt, habe ich mir diesmal ein Stilleben mit Kürbis vorgenommen. Dafür besorgte ich mir ein paar schrullige Gesellen sowie einen Zier- Maiskolben, die geduldig Modell standen.

As announced in my last post, I’ve now done a still life with pumpkin. Accompanied by a multi-coloured corn and two weirdly shaped gourds (squashes?) they patiently served as models.

Der Mais und die kleinen Kürbisse werden anschliessend für eine Herbstdeko verwendet und der grosse kommt in den Kochtopf – ich möchte gern mal eine Kürbis-Kokos-Marmelade ausprobieren…

The corn and the small ones will be used for decoration and the large one for consumption: there’s a recipe for pumpkin-coconut-jam which I’d like to try…

Herbstbilder – Autumn Sketches

Der Herbst bietet so viele reizvolle Motive „vor der Haustür“… Diese Bilder sind allerdings nach Fotos entstanden. Um diese Jahreszeit sind Parks und weitläufige Gärten auch besonders schön, finde ich.

In autumn there’s inspiration everywhere in nature! Nevertheless, these two sketches have been done from photos. In this time of year, parks and large gardens are very interesting, too.

Entstanden nach einem Foto, das ich im Wörlitzer Park gemacht hatte.

I had taken the reference photo in the Wörlitz Park.

Pilze und sonstige Früchte gehören natürlich auch dazu! Demnächst werde ich mich auch Blättern und Kürbissen widmen…

Mushrooms, too, are part of the season. Next I’ll study leaves and pumpkins…

Damenkränzchen – Hen Party

Nach einem Foto gezeichnet – ich muss ja noch viel üben, um Personen besser zeichnen zu lernen. Ich hoffe, die Damen verzeihen mir, wenn sie sich auf dem Bild entdecken! 🙂

Sketch from a photo – I still have to practice a lot to get better at drawing people. Hopefully, these ladies will forgive me when/if they discover themselves on this picture! 🙂

Urban Sketchers Germany

Dieses Wochenende fand das Deutschlandtreffen der Urban Sketcher hier in Augsburg statt. Leider erfuhr ich davon viel zu spät, als dass ich noch Platz in einem Kurs gefunden hätte, doch heute gab es auch ein offenes Treffen zum Zeichnen, und da war ich dabei!

This weekend the Urban Sketchers Germany got together here in Augsburg. Alas, when I heard of this event, the workshops were already fully booked. But today everybody could join in the „Open Sketching“ hours – of course I took part!

Das Treffen fand am Elias -Holl-Platz hinter dem Rathaus statt; zunächst tummelten sich noch eine Menge Leute dort, und ich begann zu zeichnen… Doch ich bin so langsam! Nachdem ich die grobe Aufteilung des Bildes in meinem kleinen (A6) Büchlein festgelegt hatte, waren sie weg. So hielt ich wenigstens ein paar Gäste im Lokal und die Leute im Zelt fest. Danach setzte ich mich auf die Stufen unter dem ganz rechten Schirm und zeichnete die Häuserzeile gegenüber:

This event took place on the Elias-Holl-Place behind the City Hall; at first there were a lot of people strolling around and I started to sketch… But I’m still so very slow! When I wanted to add the strolling people, none were left. So I just added some very small people on the restaurant terrace and those still in the tent. After finishing, I sat on the steps beneath the umbrella on the right and sketched the houses on the other side of the place:

Das war natürlich noch einiges aufwändiger, sodass ich nur die Zeichnung vor Ort fertigstellte (im A5- Buch) und die Farbe dann zu Hause auftrug (ich mache mir in solchem Fall immer Notizen bzw. auf einem Stück Papier kleine Pinselstriche in den entsprechenden Farben zur Erinnerung). Nachmittags konnte man dann unten im Rathaus die Werke der Vereinsmitglieder bestaunen – allerdings habe ich nicht fotografiert, und würde es auch wegen Urheberrecht nicht hier veröffentlichen. Immerhin, es war schon beeindruckend, was manche Leute zu Stande bringen! Unten: ein paar Bilder, die ich gestern gemalt habe:

This was even more demanding because of the amount of details, so I just did the sketch without colours, adding them later at home (in this case I take notes or even some brush strokes with colour samples for later). In the afternoon, there was a small exhibition of the sketches done by the Urban Sketchers‘ members, but I didn’t take photos and wouldn’t post them anyway because of legal rights. Nevertheless, it was very inspiring to see their creations! – Below: some pictures I’ve done yesterday:

Tomaten und Gemüse habe ich nach der Natur gezeichnet.

The tomatoes and the vegetables have been done from nature.

Die Rosen entstanden nach einem Foto.

For the roses I took a photo as reference.