Teich im Park – Pond in the Park

Nachdem das Wetter nicht gerade zum Freiluft-Zeichnen einlädt, habe ich mal wieder ein Foto als Vorlage verwendet, aufgenommen im Wittelsbacher Park hier in Augsburg.

The weather being cold and dull, I didn’t feel like sketching outdoors. So again I chose a photo as reference, taken here in Augsburg, in the Wittelsbacher Park.

Murnauer Moos im Winter – The Murnau Moorlands in Winter

So, nachdem das Häkelprojekt endlich fertig ist, hat es mich wieder an den Maltisch gezogen! Die stimmungsvollen Bilder, die ich einst bei einer Winterwanderung im Murnauer Moos gemacht hatte, waren Inspiration für diese beiden Bilder. Eines ist in der „Line-and-Wash“-Technik entstanden, die ich meistens verwende; das andere als reines Aquarell. Für beide hatte ich mir vorgenommen, zügig zu arbeiten, und tatsächlich habe ich für beide zusammen nur eine Stunde gebraucht (ca. Grösse A4).

Having finished the large crochet project, I now felt like sketching and painting again. The inspiration came from the photos I had taken on a little winter hiking tour in the Murnau moorlands. One picture has been done using the „line-and-wash“-technique I mostly apply, the other one is a classic watercolour. The task I had given myself was to work fast, and actually it only took one hour painting both of them (size approx. A4)

Hütte/Shed: Line-and-wash technique
Kahle Bäume, klassisches Aquarell Skeleton trees, classic watercolour

Zweimal Blumen – Two Flower Pictures

Zwei Sträuße hatte ich (nacheinander) in letzter Zeit in der Wohnung, und beide wurden natürlich mit Feder und Farbe verewigt. Die Zinnien sind wohl die größte Farbexplosion, die der Herbst zu bieten hat!

During the last weeks, I had two different bunches of flowers which, of course, had to be painted! Zinnias are autumn’s greatest fireworks of colours!

Der andere Strauss ist viel zurückhaltender, eleganter, und landete gleich auf einer Geburtstagskarte für eine Freundin:

The other bouquet is more sophisticated and elegant – I did this one on a birthday card for a friend:

Herbstsonne am See – Autumn Sun at the Lake

Der letzte schöne, warme Tag musste noch einmal genützt werden – es hat mich wieder an den Kuhsee gezogen, wo ich schon das vorletzte Wochenende gezeichnet hatte. Die Schwäne habe ich dort zunächst nur als Studie mit Bleistift gezeichnet und dann später daheim entschieden, sie doch noch zu kolorieren und in eine Szene zu setzen.

Wanting to enjoy the last warm and sunny day, I again went to the lake in my part of town where I already had done sketches the weekend before. First, I did a study of swans, just pencil strokes, only later at home opting for a colour wash and a complete scene.

Das andere Bild habe ich jedoch direkt vor Ort fertiggestellt:

The other picture has been finished on site:

Steg am See – Boardwalk on the Lake

Das letzte Bild, das auch letzten Sonntag entstanden war, und das mir am meisten abverlangt hat – die Personen und auch die Wasservögel hielten nicht sehr still. Ich musste zu Beginn noch recht häufig radieren, doch mit dem Endergebnis bin ich eigentlich zufrieden (ein paar Kleinigkeiten hier und da findet man selbst ja immer!) Die Lichtstimmung kommt jedenfalls ‚rüber, oder?

The last sketch done last Sunday was the most difficult: people and birds were moving. So this time I had to use the eraser on the pencil sketch several times, but I’m quite pleased with the final result (actually, there’s almost always something that I could have done better, but you also have to know when to stop..) Anyway, I think, I’ve caught the mood of the late afternoon light, don’t you think?

Ein Sommertag im Oktober – A Summer Day in October

In meinem Stadtteil gibt es natürlich auch noch das Naherholungsgebiet am Kuhsee – dies Wochenende war es gut besucht! Bei bis zu 25°C verrieten nur ein paar bunte Bäume die Jahreszeit. Ich habe dort ein paar Bilder gezeichnet, die ich aber einzeln vorstellen möchte. Dieses hier entstand am späten Nachmittag; als erstes zeichnete ich den Schwan, weil ich – zu recht – befürchtete, dass er nicht lang so ruhig dahingleiten würde… Die Menschen am Ufer waren in dieser Perspektive und auf dem kleinen Format des Zeichenbuches so klein wie Ameisen…

In my part of town there’s a recreational area with a small lake – this weekend it was almost crowded! The balmy weather with up to 25°C only left some coloured trees to point at the season. I did several sketches there but like to show them in different posts. This one has been done in the late afternoon; first, I did the swan, wanting to catch him before he took off… People on the shore from this perspective – and on the small format of the sketchbook – only were like ants…

Kürbis und Co. – Pumpkin and Co.

Wie angekündigt, habe ich mir diesmal ein Stilleben mit Kürbis vorgenommen. Dafür besorgte ich mir ein paar schrullige Gesellen sowie einen Zier- Maiskolben, die geduldig Modell standen.

As announced in my last post, I’ve now done a still life with pumpkin. Accompanied by a multi-coloured corn and two weirdly shaped gourds (squashes?) they patiently served as models.

Der Mais und die kleinen Kürbisse werden anschliessend für eine Herbstdeko verwendet und der grosse kommt in den Kochtopf – ich möchte gern mal eine Kürbis-Kokos-Marmelade ausprobieren…

The corn and the small ones will be used for decoration and the large one for consumption: there’s a recipe for pumpkin-coconut-jam which I’d like to try…