Magnolien – Magnolias

Nachdem ich neulich festgestellt habe, dass ich dies Jahr die Magnolienblüte verpasst habe, blieb wieder „nur“ das Malen nach Fotos.

Realizing that this year I’d missed the time of flowering magnolia trees, I again did a watercolour using reference photos.

40x30cm/15,7×11,8inches

Blüten-Hartriegel – Flowering Dogwood

Diesen strauchartigen Baum mit weißen oder rosa Blüten sieht man in British Columbia überall. Tatsächlich ist die Blüte die „provincial flower“ – praktisch die Wahrzeichenblüte – von British Columbia (jede kanadische Provinz hat ihre eigene Blüte). Hierzulande ist der Baum nicht so verbreitet, doch ab und zu findet man ihn in Parkanlagen. Typisch ist die kugelrunde Mitte (Staubgefäße und Stempel).

In British Columbia you find this shrublike tree with white or pink flowers almost everywhere. Actually, its flower is the „provincial flower“ of British Columbia – every Canadian province has its own flower. Here in Germany, the tree isn’t widely known, but sometimes you can find it in parks. Typical element: the stamens and pistils form a little globe.

Apfelblüten – Apple Flowers

Dies ist vorerst nur eine kleine Zeichnung (A5). Demnächst möchte ich sie jedoch als größeres Aquarell umsetzen. Die Herausforderung dabei wird sein, die Zartheit und Leichtigkeit dabei zu bewahren…

This is just a small (A5) sketch, which I intend to turn into a larger watercolour. It’ll be a challenge, though, to keep the fragility and ease…

Baumblüte – Flowers on a Tree

Da ich selber keinen Garten habe, bin ich nicht sehr bewandert, was Zuchtsorten betrifft. Doch ich nehme an, dass dies die Blüten einer Art Zierkirsche sind?

Not having a garden of my own, I’m not very savvy when it comes to cultivated forms of plants, but I guess these flowers belong to a kind of ornamental cherry?

30x23cm/11,8×9inches

Baum mit Efeu – Treetrunk with Ivy

Da es draußen noch nicht so viel Reizvolles zu Malen gibt, habe ich einfach mal ein Detail ausgesucht, das auch in dieser Jahreszeit zu finden ist.

Since there still aren’t many interesting motives in nature this time of year, I’ve just chosen a detail you find even in March.

Weg zum See – Pathway to the Lake

Dieser Weg am Rande meines Stadtviertels führt zum See, Wald und Naherholungsgebiet. Besonders schön ist er morgens, wenn die Sonne über das Feld links scheint. Derzeit ist es zwar morgens ziemlich kalt, aber ich habe mich warm angezogen, daneben an der Strasse geparkt und mir zunächst eine ganz schnelle Skizze gemacht, dann ins Auto gesetzt und weitergezeichnet – zwischendurch immer wieder kurz ausgestiegen, um nach Licht, Farben und Formen zu sehen, dann wieder eingestiegen und fertig gemalt. Gefroren haben zum Schluss nur die Finger..

This pathway leads from my part of town towards the lake, the woods and the local recreational area. In the mornings the sun coming from over the field on the left creates nice light. Well, this time of year the mornings are cold, but I put on warm clothing and parked my car on the street nearby. First I did a quick sketch standing on the way, then I got into the car to continue – every now and then getting out again to look for the colours and structures. That way the fingers only got too cold when I had already finished…