Kleiner Japangarten – Small Japanese Garden

Im Zentrum des Klinikgebäudes gibt es einen Lichthof, in dem auf schätzungsweise 30-40qm ein kleiner Japangarten angelegt ist. Er kann betreten werden und bietet sogar drei Bänke zum Sitzen – perfekt zum Zeichnen! Typisch für den japanischen Stil ist die Verwendung von Steinen, Moos und Wasser, letzteres hier als gemauertes Bassin, nur wenig größer als eine Vogeltränke. Die Vielfalt der Pflanzenformen ist auch Gestaltungsmittel, daher habe ich mich hier für die „Line and Wash“ – Technik entschieden, die das beim kleinen Format (A5) am besten wiedergeben kann.

In the centre of the building, the clinic shows an atrium with a small Japanese garden (approx. 323 to 428 square ft.). Although I hadn’t seen anyone in there yet, a narrow footpath and three benches invited me to enter it through the glass door. Essential for the Japanese style is the use of stones, rocks, moss and water – the latter here as small basin, just a bit larger than a bird bath. Also, there’s a focus on differently shaped plants, so for this A5-sized picture I’ve chosen the line-and-wash technique to better show this feature.

Ein Kommentar zu „Kleiner Japangarten – Small Japanese Garden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.