Kleine Bilder zwischendurch – Some Small pictures

Wieder voll im Dienst, hatte ich heute nur wenig Zeit zwischendurch, doch ein bißchen Malen musste sein.. Daher nur drei kleine Bilder; zweimal Blumen aus dem Kopf und ein Bild von meiner Kanadareise 2012 (wow, schon wieder so lang her!)..

During a full workday, I little spare time today. But some brushstrokes just had to be done! So I opted for three small sketches; two showing flowers and one from a photo from my trip to Canada in 2012 (wow, already so long ago!)…

Wie man sieht, habe ich für diese Anemonen das zum Malbuch umfunktionierte alte Physikbuch genommen – zu sehen ist nicht nur die Schrift (was ich mag), sondern auch Streifen vom Auftrag des Aquarellgrundes. Für ein Übungsstück stört mich das aber nicht.

As you can see, this one has been done in my vintage altered book about dynamics. The printed page shows through (which I like), and some brushstrokes from applying the primer can be detected, too – doesn’t bother me at all.

Die Rosen dagegen entstanden auf klassischem Aquarellkarton..

These roses, on the contrary, are painted on genuine watercolour paper…

In die Rocky Mountains…Kann mich noch gut an die Fahrt mit atemberaubenden Panoramen erinnern! Da musste ich einfach direkt aus dem Auto heraus fotografieren – damals hatte ich zwar auch erstmals versucht, ein gemaltes Reisetagebuch zu führen, hatte jedoch viel zu wenig Übung und die ersten Versuche misslangen kläglich. Danach ließ ich es jahrelang ganz bleiben… Nun hoffe ich, auf meiner Frankreichreise demnächst produktiver zu sein!

Driving into the Rocky Mountains..I vividly remember the great panoramic trip! I just had to take pictures from the car – at the time I had already had the idea of a travel journal with sketches, but I had too little practice and so my tries were not encouraging. After that, it took me years to again give it a try… So, I hope on my trip to France I’ll be more productive!

3 Kommentare zu „Kleine Bilder zwischendurch – Some Small pictures

  1. das Skizzieren/Malen fliegt dir mittlerweile mit leichter Hand und perfekt aufs Papier. Was im Reisetagebuch dann möglicherweise noch fehlt, sind verdichtete, in Poesie gefasste Gedanken.. ., oder ? Dieses Bild in den Rocky Mountains jedenfalls ruft geradezu danach erzählt zu werden!

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz verschieden – je nach Grösse und Komplexität.. und wieviel Zeit ich habe! Muss gestehen, ich war 2 Wochen mit schwerer Bronchitis krankgeschrieben, da hab ich natürlich deutlich mehr gemalt… Und im Urlaub wird es dann wenigstens eines täglich sein – ich laufe aber dann auch viel herum und fotografiere und besichtige etc. Danke für Deine Kommentare und Dein Interesse!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.