Gemalte Reiseerinnerungen – Painted Travel Souvenirs

Nach dem ganzen Nähen und Basteln für Weihnachten hatte ich mal wieder Lust auf Malen. Also holte ich ein paar Fotos der letzten Urlaubsreisen hervor und machte mich an das Vergnügen – Arbeit mag ich es nicht nennen! Zunächst drei Bilder, die vom letzten Urlaub im September dieses Jahres stammen, den ich in Engelberg in der Schweiz verbracht hatte:

After a lot of sewing and other DIY projects for Christmas I now felt like painting once again. So after choosing some photos from my travels I took  my pen and watercolours and got going. The first three pictures are souvenirs from my last trip, in September, to Engelberg in Switzerland:

Aquarell2

Oben: Blick von Eienwäldli auf den Hahnen – das Foto war direkt im Garten meiner Tochter entstanden. Unten: Auf dem Panoramaweg zum Brunnihaus:

Above: View from Eienwäldli (a part of Engelberg) up to the „Hahnen“ peak. The photo had been taken directly from my daughter’s garden. Below: On the panoramic trail to the „Brunnihaus“:

Aquarell

Aquarell3

Oben: Almhütte am Panoramaweg zum Brunnihaus. Unten: kein richtiges Aquarell, nur eine Skizze mit Aquarellstiften, als Vorstudie zu einem Bild: Haus in der Bretagne, an der Côte de Granit Rose.

Above: Cottage near the panoramic trail to the Brunnihaus. Below: Just a sketch with watercolour pencils as a study for a picture: house in Brittany, France, on the Pink Granite Coast:

Aquarell5

Und dann grub ich etwas tiefer – es ist schon etliche Jahre her, seit ich in Südfrankreich war, doch dies Foto war ein klassisches Motiv zum Malen, daher wählte ich es aus:

Then I dug a bit deeper – it’s been years since my last trip to the south of France, but this photo just had to be made into a painting, being a classic:

Aquarell4

Und, nein, es ist nicht in der Provence, sondern nah der Côte d’Azur. So, das Malen macht wieder Spass, ich wünschte nur, ich hätte öfter mehr Zeit dazu… Denn ich bin ja noch am Lernen; mein Ziel ist, irgendwann mal ganz leicht und locker aquarellieren zu können…

And, no, it’s not in Provence but near the CÔte d’Azur. Well, painting is such fun, I just wish I had more time more often… Still learning, my aim is to master the art of watercolour much better…

Elegantes Lederset für die Handtasche – Elegant Leather Ensemble For the Handbag

Als ich im Ledergeschäft dieses wunderschön bedruckte Leder fand, musste ich natürlich etwas daraus nähen! Es war kein großes Stück, aber auch aus Resten lässt sich noch etwas Schönes machen – hier eine kleine Börse, ein Blockmäppchen und eine dekorative Quaste. Die Börse ist recht einfach gemacht und eignet sich für Kleingeld, aber auch ein, zwei Karten haben darin Platz oder ein gefalteter Schein.

Seeing this beautiful, printed leather, I just had to sew something from it! It wasn’t a large piece, but you can create nice items even from leftover pieces. Here, it was just enough for a coin purse, a matching note pad cover and a decorative tassel. The coin purse was easily made and may also harbour one or two credit cards or a folded bill.

Lederset3

Das Blockmäppchen ist klein genug, um in jede Tasche zu passen.

The note pad is small enough for any bag or clutch.

Lederset2

Natürlich war das ein Weihnachtsgeschenk für eine liebe Freundin!

Of course this ensemble has been a Christmas gift for a good friend!

Lederset1