Geschenkidee – Gift Idea DIY

Momentan ist es zwar noch ungewöhnlich warm in Deutschland, doch der Winter ist ja noch nicht vorbei, und ein paar warme Sachen werden wir sicher noch brauchen. Schals und Handschuhe werden viel verschenkt werden, aber besonders willkommen sind sicher solche mit persönlicher Note! Dabei ist es ganz einfach und relativ schnell (ein Abend) gemacht:

While it is still quite warm here in Germany, we’ll still see some colder days this winter, when scarfs and gloves will be needed. How about embellishing some for a nice personal gift? It’s easy and won’t take more than an evening’s work:

Handschuhe Flocken

Gekaufte Wollandschuhe lassen sich leicht mit unterschiedlichen Motiven und Materialien verzieren – oben gehäkelte Schneeflocken, von Hand aufgenäht, drum herum ein paar kleine Perlchen.

Unten: Spitzenstücke (hier handgefärbt) sind ebenfalls effektvoll!

Above: Purchased wool gloves embellished with crochet snowflakes. I’ve hand sewn them onto the gloves, accompanied by some seed beads.

Below: Lace scraps (here: hand dyed) also sewn on by hand.

Handschuhe tuerkis

Mit etwas mehr Zeit (und Näherfahrung) lassen sich alte Pullover oder Strickstoffreste zu einem hübschen Set „upcyceln“:

If you’ve got more time (and some sewing experience), try to upcycle old sweaters or scraps of knitted fabric:

Schal rosa

Der Schal besteht aus Stücken alter Pullover, die ich nach dem Zusammennähen noch mit „Baby-Merinowolle“ umhäkelt habe, das hat etwas gedauert, ist aber sehr hübsch und kuschelig weich, passend zu den Stoffen. Mit weniger Zeit kann man einfach eine Spitzenborte herumnähen. Die Röschen sind alle von einer Borte abgeschnitten, von Hand aufgenäht, ebenso wie die „Rosenblätter“ aus Spitze, die ich vor dem Ausschneiden mit Zickzackstich maschinell umnäht habe. Perlen runden wieder alles ab.

The scarf is made from pieces of old sweaters. After joining them by machine, I added a crochet border using „Baby-merino“ yarn – very soft! A faster way would be to sew on a lace border. The roses are cut from a trimming, the leaves from lace, after stitching the outlines by machine. As often, some beads complete the look.

Set rosa

Und hier die perkte Ergänzung! Die Stulpen sind die unteren Teile von Pulloverärmeln, etwas in der Weite angepasst. Die Kanten der Ärmel waren schon mit Perlen bestickt, sodass ich nur noch die Rosen und Blätter hinzufügen musste! Für die Daumen habe ich Löcher geschnitten und von Hand mit Knopflochstich eingefasst. Das passende Stirnband ist mit Fleecestoff gefüttert und war sehr schnell genäht.

The pefect match are these cuffs, made from the lower parts of sweater sleeves – they were already beaded! All I had to do was to adjust the width and to cut thumb holes, securing the edges with some hand stitches. The roses and leaves are the same as on the scarf and on the headband, which is lined with polar fleece and fast and easy to sew.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.