Alte Sammelbildchen – Vintage collector’s pictures

Immer wieder sieht man auf Flohmärkten alte, kleine Sammelbildchen; teils in Alben geklebt. Sie stammen von Zigaretten-,, Schokoladen-, oder Haferflockenpackungen. Manche sind sehr hübsch, und diese Blumenbildchen auf goldenem Hintergrund , die ein ganzes Album füllten, hatten es mir sofort angetan.

On flea markets you can often find vintage collector’s picture cards, sometimes glued into an album. In former times they were added to cigarette-, chocolate- or oatmeal packages. Some of them are really nice, and when I detected those flower pictures with a golden background, I just had to have them!

bilder

In dem Album waren 200 Stück! Und so bekam ich sie ohne Probleme aus dem Album: ich weichte das ganze Album 30 Minuten komplett in Wasser ein – die Bildchen ließen sich ganz leicht herauslösen und mussten nur noch trocknen!

200 of them were glued into an album – here’s the trick to get them out without fuss: I soaked the whole album for 30 minutes, then I could peel them off easily! After letting them dry, I thought about how to use them…

box

Eine alte Holzkassette (auch vom Flohmarkt) wurde mit goldener Acrylfarbe bemalt und mit den Bildchen beklebt, das Ganze mit Borte umrahmt – ein echter Blickfang!

An old wooden box – also a flea market find – , that I had „gilded“ with acrylic paint, was the basis for a collage of those pictures. At last I added a nice border.

tag2 tag1Auch als Geschenkanhänger eignen sie sich hervorragend: Auf die Rückseite (die mit botanischen Informationen beschriftet war) klebte ich weißes Papier und stempelte den Rahmen und Text auf, dann einfach an einer Ecke gelocht und ein Stück Garn hindurchgezogen – fertig!

They are also perfect for gift tags: just glue a piece of plain paper on the back to cover the vintage botanical text, then stamp on a frame and punch a hole for attaching yarn!

Schließlich habe ich noch ein Tage- oder Notizbuch damit gestaltet:

Using them for embellishing journal pages is a nice idea, too:

page3 page2 page1

Zusammen mit Washi-Tape und Stempelmotiven entstehen edle vintage-Buchseiten! Aber selbst für Schmuck eignen sich die Bildchen:

Washi tape and stamping were added to create vintage-looking pages. I even used the pictures for DIY jewelry :

jade2 jade1

Zwei Bildchen, mit den Rückseiten aneinandergeklebt und mit einer Paillettenborte umrandet, wurden mit je einer Schicht Gießharz überzogen. In gebohrte Löcher wurde eine Kette mit echten, farblich passenden Jadesteinen eingehängt. Es gibt sicher noch viele andere Möglichkeiten, diese hübschen Bildchen zu verwenden!

Two pictures, glued back to back and framed with a ribbon, have been covered with resin. Then I drilled holes to attach a chain with some jade beads in matching colours. I’m sure I’ll use those pictures in many more creations!

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.