Patchbluse, ganz edel -An Elegant Patchwork Shirt

Dass der Patchwork-Look auch ganz edel aussehen kann, zeigt diese Bluse, die ich aus verschiedenen alten Blusen und T-Shirts sowie einigen Resten von anderen Projekten genäht habe.

This shirt is an example for elegant patchwork – and upcycling of old blouses and T-shirts.

patchbluse1

Wichtig bei Verwendung von dehnbaren mit nicht-dehnbaren Stoffen ist, sich vorher zu überlegen, welche Stoffart wohin gesetzt wird. Hier habe ich die Seitenteile und unteren Ärmel aus Shirtstoffen genäht, da sitzt die Bluse gut und die Ärmel können hochgeschoben werden – auch brauchte ich so keine aufwändigen Manschetten zu nähen.

When using stretch fabrics with non-stretch fabrics it’s important to have a plan which parts of the garment should be stretchy and where to use the non-stretch fabrics. Here I used old T-shirts (stretch) on the sides and on the lower sleeves. This way the shirt fits very well and I’m able to ruck up the sleeves – plus there’s no need for sewing cuffs.

patchbluse2

Die Spitzenreste habe ich selbst gefärbt und mit etwas Glitzer versehen (alles maschinenwaschbar bis 30°C).

Some lace scraps, hand dyed and with a bit of added glitz (machine washable).

patchbluse3

Knopfleisten sind viel interessanter, wenn lauter verschiedene Knöpfe verwendet werden! Sogar unterschiedliche Größen und Abstände sind möglich – perfekt, um all die gesammelten Einzelknöpfe zu verbrauchen! Borte oder Spitze an der Längskante ist eine weitere Möglichkeit – oder lauter verschiedene Bortenreste, zwischen die Knopflöcher appliziert – es gibt so viele Möglichkeiten!

My favourite when sewing shirts and blouses are extraordinary button faces. Different buttons in colour and size, varying spacing – all adds to an interesting look. Plus: this is the perfect way to use up all your single buttons! Also a nice touch is a border, lace or ribbon sewn on the border or even scraps of ribbons, appliquéd in between the buttonholes – it’s much fun to explore the possibilities!

patchbluse4

 

 

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s